Heidi Klum in einem glitzernden Mini und Federn sorgte bei den Golden Globes 2023 für Furore auf dem Roten Teppich

Die Veranstaltung der Golden Globe Awards 2023 fand am Abend des 10. und 11. Januar in Beverly Hills statt. Die Planer der Veranstaltung haben sich entschieden, dieses Jahr den kompletten roten Teppich wieder einzusetzen. Und die Promis trafen die Entscheidung, sich zu kleiden, um zu beeindrucken. Heidi Klum war eine der ersten Personen, die bei der Veranstaltung auftauchten. Natürlich war auch der Ehemann des Models, Tom Kaulitz, mit dabei.

Doch Heidi selbst zog die ganze Aufmerksamkeit der Fotografen auf sich. Das Problem ist, dass sie in einem herausragenden Mini posierte. Kevin Germanier mischte in seinem funkelnden Ensemble fleischgeschnittene Ausschnitte mit gefiederten Verzierungen. Mit diesem Kleidungsstück scheint der Ausdruck „das Beste auf einmal tragen“ verbunden zu sein.

Eine Clutch und ein Paar einfache silberne Schuhe rundeten den Look ab. Das Model trug ihre Haare zur Seite gezogen und betonte ihre Augen mit ihrem Make-up. Übrigens ist das Make-up sehr noughties im Stil; die lippen waren fast vollständig mit glitzer bedeckt und hebten sich farblich kaum vom restlichen gesicht ab.

Internetnutzer kommentierten Heidi Klums Auftritt auf dem roten Teppich mit Sätzen wie „Heidi ist wie immer die Hellste“, „Ein bisschen neidisch auf so eine umwerfende Figur“, „Heidi und Mini – die perfekte Kombination“, „Ich finde Heidi Klum in jedem Alter wird beweisen, dass die Zahlen im Pass nichts bedeuten.“

„Eines der besten Outfits des gesamten roten Teppichs“, „Heidi sieht einfach umwerfend aus“ und „Manchmal fühle ich mich, als würde Klum niemals altern.“ Heidi hat immer noch einen Laufsteg-tauglichen Auftritt, der viele jüngere Models leicht vor sich her stellen würde.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: