Frau wachte auf und dachte, sie sei 15 Jahre alt

19 Jahre ihres Lebens verschwanden in einer Nacht!

Naomi Jacobs ist eine 34-jährige Frau. Am 30. April 2008 ging sie wie gewohnt friedlich ins Bett, aber am nächsten Morgen änderte sich alles. In nur einer Nacht vergaß die Frau zufällig die letzten 19 Jahre ihres Lebens. Sie wachte in dem festen Glauben auf, 15 Jahre alt zu sein.

Am Morgen öffnete Naomi ihre Augen, fand sich in einem ihr unbekannten Raum wieder und hatte wirklich Angst. Dann betrat ein Teenager ihr Zimmer und rief sie „Mama“ an. Dies war ein Schock für Naomi. Sie rannte ins Badezimmer und sah im Spiegel eine Frau mittleren Alters, die sie ansah.

Anscheinend hatte Naomi eine solche Realität nicht erwartet. Eine junge Studentin, die ihre ersten Schritte in der realen Welt machte, fand sich plötzlich bereits als erwachsene Frau wieder.

Ihre Familie brachte sie zu einem Arzt.

Nach mehreren Untersuchungen stand ihre Diagnose endlich fest: transiente globale Amnesie. Dies ist eine äußerst seltene Erkrankung.

Es ist interessant, dass sich Naomi noch an einige kleine Details und Fähigkeiten erinnerte, wie die PIN ihrer Kreditkarte, wie man ein Auto fährt usw. Aber im Allgemeinen konnte sie sich nicht an ihr Leben nach 15 erinnern.

Naomi musste sich in Therapie begeben und 9 Wochen lang ständig mit Ärzten zusammenarbeiten, um die Realität zu akzeptieren.

Trotzdem ging sie jede Nacht ins Bett und hoffte, dass sie am Morgen im Körper ihres 15-jährigen Ichs aufwachen und bei ihrer Familie sein würde.

Allerdings gibt es kein Gutes ohne das Schlechte. Nachdem Naomi eine so seltsame Prüfung überstanden hatte, schrieb und veröffentlichte sie schließlich ein Buch. Es wurde sehr schnell ein Bestseller und brachte ihr viel Geld ein.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: