Vom roten Teppich auf die Intensivstation: Tochter von Elvis Presley gestorben – so lebte und sah sie in den letzten Jahren aus

Am 12. Januar verstarb der Sänger und das einzige Kind des Musikers. Der Film über ihren legendären Vater „Elvis“ war am Tag zuvor für einen Golden Globe nominiert worden und sie glänzte auf dem roten Teppich.

Sobald Presley die Bühne betrat, spürte das Publikum, dass etwas nicht stimmte. Sie sprach langsam und unbehaglich, als hätte sie Probleme. Und sie hielt weiterhin die Hand ihres Kumpels Jerry Schilling fest, während sie ging.

Weniger als vierundzwanzig Stunden später entdeckte die Haushälterin Lisa-Marie bewusstlos in ihrem Schlafzimmer. Der Sänger schien völlig außer Atem zu sein. Das reagierende medizinische Team konnte die Berühmtheit jedoch wiederbeleben und ins Krankenhaus bringen. Leider kam das Wunder nicht zustande, da das Herz des Sterns weiterhin nicht funktionierte.

„Ich muss die herzzerreißende Nachricht überbringen, dass meine wunderschöne Tochter Lisa Marie verstorben ist. Sie war eine wilde, liebevolle und leidenschaftliche Frau“, schrieb Priscilla Presley, die Mutter der Sängerin.

Lisa Marie hatte sowohl viele Tragödien als auch die gleiche Menge an Liebe. Sie war viermal verheiratet, zweimal mit Nicolas Cage und zweimal mit Michael Jackson, den sie bis zu ihrem Tod als ihre wahre Liebe betrachtete.

Lisa Marie überwand eine schwierige Scheidung, eine Drogenabhängigkeit, gesundheitliche Probleme und den Selbstmord ihres 28-jährigen ältesten Sohnes.

Die Sängerin hat sich in letzter Zeit nur mit Kindern, Kreativität (mehr für sich selbst als für andere) und Philanthropie beschäftigt. Elvis Presley Enterprises war einst in ihrem Besitz und wurde von ihr geführt, aber 2005 verkaufte sie das gesamte Unternehmen. Sie hätte jedoch genug Geld aus dem Vermögen ihres Vaters gehabt, um zumindest ein paar Leben lang bequem zu leben. Zum Beispiel gehört Graceland, die berühmte Elvis-Villa in Memphis, Lisa-Marie.

Die Berühmtheit lebte kürzlich mit ihrer ältesten Tochter Riley und den Zwillingen Harper und Finley, die jeweils 14 Jahre alt sind, in ihrem opulenten kalifornischen Haus. Danny Keough, Rileys Vater und Presleys erster Ehemann, teilten Berichten zufolge eine Wohnung mit ihnen. Danny rief die Ärzte an und konnte seiner Ex-Frau eine Spritze geben, die es ihr ermöglichte, es ins Krankenhaus zu schaffen, nachdem der Sänger krank geworden war, während er die Zwillinge zur Schule fuhr.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: