So sehen die süßen siamesischen Zwillinge nach 2 Jahren Trennung aus

Es war 2019, als Lilia Bachinskaya die Nachricht erfuhr, wieder Mutter zu werden. Sie hatten bereits drei Söhne, also träumte das Paar davon, eine Tochter zu haben.

Eines Tages jedoch, als das Paar zu einer Ultraschalluntersuchung ging, stellten sie fest, dass die Frau siamesische Zwillinge erwartete.

Die Ärzte gingen davon aus, dass sie nicht getrennt werden könnten, und trotz des Rats der Ärzte entschied sich Lilia, trotzdem zu gebären.

Sie verstand die Komplexität der Situation sehr gut, glaubte aber, dass mit den Mädchen alles gut werden würde.

Daher wurden die Zwillinge geboren und sie hießen Abigail und Michaela.

Es ist wahr, dass die Schwestern aneinander gebunden geboren wurden, aber wie die Forschung gezeigt hat, teilten sie nicht viele Teile des Gehirns, die es ihnen ermöglichten, voneinander getrennt zu werden.

Die Vorbereitungen begannen kurz nach ihrer Geburt. Spezialisten hatten 9 Monate lang alles durchgerechnet und die Klinik in jeder erdenklichen Weise darauf vorbereitet.

Nach einigen Tagen wurden die Mädchen im California Children’s Hospital mit einem Team von dreißig Spezialisten getrennt.

24 Stunden später war alles perfekt und beide Babys waren vollkommen gesund, da die Ärzte ihnen buchstäblich ein neues Leben gaben.

Sie verbrachten weitere sechs Monate in der Klinik, während sich die Babys vollständig an ihr neues Leben gewöhnten.

Nun sind seit diesem Tag mehr als zwei Jahre vergangen und die Zwillingsschwestern fühlen sich großartig.

Sie unterscheiden sich fast nicht von ihren Altersgenossen und schließen sehr schnell jeden offenen Platz, wenn es einen gibt.

Sie durchlaufen immer noch mehrere Verfahren, aber nach ein paar Jahren werden sie sich nicht einmal vorstellen, dass sie einmal siamesische Zwillinge waren.

Übrigens wurde Lily kürzlich wieder Mutter und nannte ihren neugeborenen Jungen Adam.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: