Kahl, aber schön! Schauspielerinnen, die keine Angst hatten, ohne Haare zu bleiben

Weiblichkeit ist nicht gleich lang fließende Locken und üppig weiche Locken. Viele berühmte Frauen haben bewiesen, dass Sie Ihren Kopf oder sehr kurz rasieren können und sich trotzdem selbstbewusst fühlen. Fast alle haben es für Rollen getan, aber im wirklichen Leben mussten sie einige Zeit in einem neuen Image leben.

Hier sind 15 Schauspielerinnen, die sich den Kopf rasiert oder ihre Haare sehr kurz geschnitten haben.

Natalie Portman

Die berühmteste Hollywood-Schönheit, die sich nicht nur für den Film rasierte, sondern auch vor der Kamera tat, und der Moment selbst betrat das Kino. Möchtest du es sehen? Siehe „V wie Vendetta“.

Kristen Stewart

Im Frühjahr 2017 schockierte das Teenie-Idol die Fans, indem es fast kahlköpfig oder besser gesagt mit einem Platin-Igel auftauchte. Nichts vorweggenommen. „Es ist sehr praktisch!“ — sagte die Schauspielerin in einem Interview.

Demi Moore

Demi war einer der ersten Stars, die sich für eine Rolle in dem Film entschieden haben, sich zu rasieren. Dann entledigte sich die Frau von Bruce Willis am Set des Militärdramas GI Jane ihrer luxuriösen dunklen Haare.

Cate Blanchett

Die australische Schauspielerin rasierte sich für den Film „Paradise“. Blanchett gab zu, dass es eine unglaublich befreiende Erfahrung für sie war, ihre Haare loszuwerden.

Charlize Theron

Für „Monster“ nahm die luxuriöse Hollywood-Blondine 15 kg zu, entstellte sich und rasierte sich für den Film „Mad Max: Fury Road“. Und wer sagt, dass ihr ein extrem kurzer Haarschnitt nicht steht?

Anna Hataway

Für die Rolle der Fantine im Musical „Les Misérables“ hat Hathaway ihr umwerfend dickes, dunkles Haar losgeworden. Und die Opfer waren nicht umsonst: Die Schauspielerin erhielt für diese Rolle einen Oscar.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: