Einmal sah ein Nachbar den älteren Hund mit einem Zettel über seinem Kopf․ Es hat einfach das Herz geschmolzen…

Es gibt definitiv kein besseres Gefühl, als einem Fremden ein Lächeln zu schenken.

Deshalb sitzt Connie jeden Tag vor seinem Haus und wartet darauf, dass Leute auf ihn zukommen.

Beim Anblick des süßen Hundes wird garantiert jeder lächeln, gefolgt von einem regen Wedeln mit dem Schwanz des Hundes.

Sie erwärmen sich noch mehr, wenn sie die Zeichen über dem Kopf des älteren Hundes lesen.

Eine der Nachbarinnen, Backy Albon, ging eines Tages mit ihrem Mann nach Hause, als sie plötzlich den süßen Welpen bemerkte, der auf seinem Außenbett lag.

Als Connie sie sah, wurde er sehr aufgeregt und als sie die Schilder lasen, verstanden sie warum.

In einem davon stand geschrieben: „Kostenlose Umarmungen. Ich bin alt und habe Arthritis, aber egal was passiert, ich habe immer noch viel Liebe zu teilen.“

Nachdem sie das gelesen hatten, saßen sie fünf Minuten bei Connie und setzten dann ihren Weg fort.

„Er war ein sehr freundlicher Hund und hat sich sehr gefreut, uns zu sehen“, sagte sie. „Er ließ uns sogar neben sich sitzen und ihn streicheln.“

Er wedelte aktiv mit dem Schwanz und wurde jedes Mal aufgeregter, wenn Nachbarn kamen, um ihn zu sehen.

Der Hund liebt jede Minute, die er mit Menschen verbringt und versüßt auch anderen mit seiner Lieblichkeit den Tag.

Wenn Connie nicht dort sitzt, dann bedeutet das, dass er bereits bei ihrer Familie ist und all die Liebe ihrer geliebten Menschen aufsaugt.

Seine Nachbarn verehren ihn einfach und freuen sich darauf, ihn immer wieder zu sehen und zu umarmen.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

Like this post? Please share to your friends: