Putzfrau verlor ihren Job nach 20 Jahren Arbeit

Sie hat eine solche Überraschung definitiv verdient!

Diese Frau hatte über 20 Jahre lang dieselbe Elite-Wohnung in New York geputzt.

Bald verlor Rosa jedoch ihren Job und musste zu ihrer Schwester ziehen. Doch die Mieter der Wohnung, in der sie früher gearbeitet hat, mischten sich ein und mieteten ihr ein richtiges Penthouse. Jeder im Wolkenkratzer kannte Rose und konnte nicht verstehen, wie das möglich war. So verbreitete sich die Nachricht von der Frau schnell unter den Nachbarn. Nachdem Rose ihren Job verloren hatte, musste sie in die Bronx gehen, um bei ihrer Schwester zu leben. Die Nachbarn denken über Möglichkeiten nach, Rose bei der Genesung zu helfen.

Die Mieter schlossen sich zusammen und mieteten ein Penthouse für die Frau. Sie bereiteten die Schlüssel und alle notwendigen Unterlagen vor.

Als alles fertig war, luden sie die Frau ein, wie immer die Wohnung zu „putzen“. Doch am Ende wartete eine große Überraschung auf sie.

„Jeder kennt Rose seit über 20 Jahren und wir alle lieben und respektieren sie. Sicherlich möchten wir ihr helfen, aus dieser schwierigen Situation herauszukommen“, sagte eine der Bewohnerinnen.

Geplant war, die Frau ins Penthouse zu begleiten, um es „aufzuräumen“. Die „Eigentümerin“ hat Rose die 4-Zimmer-Wohnung gezeigt und sie hat ihr sehr gut gefallen.

Am Ende der Roomtour gab ihr der Mann den Vertrag zur Unterschrift und erklärte ihr die ganze Situation. Es ist bereits 2 Jahre her, dass Rose in das Penthouse eingezogen ist.

Glücklicherweise gelang es einem der Bewohner, die Überraschung mit der Kamera festzuhalten. Die Reaktion der Frau war sehr rührend!

Roses Geschichte ging im Internet sofort viral und erhielt Hunderte von positiven Kommentaren. Allerdings gab es auch negative Geister, die glaubten, dass die Frau eine solche Wohnung auch nach 20 Jahren Arbeit nicht verdient hätte.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: