Die Geschichte der kleinsten Mutter der Welt mit vielen Kindern bei einer Körpergröße von nur 71 Zentimetern

Die jüngste Mutter der Welt ist vor zwei Jahren weggegangen. Sie war gerade 44 geworden.
Trotz einer seltenen genetischen Krankheit konnte Stacy Herald, eine Frau aus Amerika, nicht nur Liebe finden, sondern auch zahlreiche Kinder zur Welt bringen. Sie hatte eine Höhe von nur 71 cm.


Ihre Familie bezeichnete Stacy wegen der unregelmäßigen Osteogenese, die sie erlebte, als „Crystal Girl“. Bei solchen Personen kann ein Fehler zu einer Fraktur führen, die dann zum schlimmsten Szenario führen kann.

Stacy war eine optimistische Person, die nie aufgegeben hat. Sie saß im Rollstuhl, konnte aber lernen. Sie begann nach der Schule in einem Geschäft zu arbeiten, wo sie schließlich die Liebe ihres Lebens traf. Der spätere Ehemann von Crystal Girl, Will, war ungefähr zehn Jahre jünger als Stacy. Er war bei bester Gesundheit.

Die jungen Leute besuchten das Standesamt dank ihrer Beziehung. Sie heirateten und gründeten eine Familie. Das Paar wollte später eine Familie gründen und ein Kind haben. Die kleine Frau wurde von allen Ärzten darauf hingewiesen, dass eine Schwangerschaft für sie nicht machbar sei. Trotzdem war Stacy trotz des Rats der Ärzte fest entschlossen, Mutter zu werden. Sie erklärte in einem Interview, dass sie nicht einmal wissen wollte, dass sie keine Kinder haben würde. Einfach gesagt, solche Worte waren unerträglich.

Stacy traf die Entscheidung, trotzdem ein Baby zu bekommen. Sie konnte ihre Schwangerschaft nicht beenden. In der 28. Schwangerschaftswoche gebar sie ein Kind. Die Tochter von Will und Stacy wurde geboren. Sie wog nur ein Pfund. Leider teilte das Mädchen die Krankheit ihrer Mutter. Die Eltern trafen die Entscheidung, alles in ihrer Macht Stehende für ihr Kind zu tun, um ihr Glück zu gewährleisten.

Die Amerikanerin sagte Reportern normalerweise, dass ihr guter Ehemann ein Geschenk des Schicksals sei, und sie lobte das Schicksal für ihn. In allem bot er ihr Ermutigung und Unterstützung an. Die Frau gab einmal zu, dass sie nie müde wurde, Gott zu danken, dass sie mit einem so guten und vertrauenswürdigen Mann zusammen war.

Stacy starb mit nur 44 Jahren. Will übernahm die Kinderbetreuung. Neben allem rund ums Haus kümmert er sich um die drei Kinder. Beide leiden an der Kristallkrankheit.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: