Der Junge bekam einen Job und verkaufte seine Xbox, um seiner Mutter ein Auto zu kaufen

Dieser Teenager wurde ein Held in seiner Stadt

Der 13-jährige William bekam einen Job als Hausmeister, mähte Rasen und erledigte viele andere Jobs. Der Junge wollte seiner Mutter ein Auto kaufen.

William hat zwei Geschwister, die seine Mutter alleine großzieht. Und die Frau hatte keine Chance, ein Auto zu kaufen. Infolgedessen beschloss unser Held, auch seine Xbox zu verkaufen. Die Xbox war das Teuerste, was der Junge hatte. An seiner Entscheidung, es zu verkaufen, zweifelte er jedoch nie.

Infolgedessen gelang es dem Jungen, einen gebrauchten Toyota Metro zu kaufen. Dies wurde das teuerste Geschenk, das die Frau je erhalten hatte.

Alles begann, als der Junge im Internet ein Video über Menschen sah, die ihren Müttern Autos schenkten.

Nachdem er sich die Videos angesehen hatte, setzte sich der Junge das Ziel, seiner Mutter ein Auto zu kaufen. Es ist eigentlich sehr schwierig für eine alleinerziehende Mutter, mit 3 Kindern ohne Auto klarzukommen. Die Mutter hat einen Job, aber ihr Gehalt reicht kaum, um die Familie mit Essen und Kleidung zu versorgen.

William fing an, im Internet nach Gebrauchtwagen zu suchen, aber sie waren ihm alle zu teuer. Der Junge brauchte einige Zeit, um so viel Geld zu sparen. Aber er hatte ein Ziel und bewegte sich langsam darauf zu.

Er erklärte sich bereit, für ihre Nachbarn zu arbeiten, um etwas Geld zu verdienen. Dann bot er sein verdientes Geld für einen 1999er Toyota Metro an, aber es reichte nicht. William musste seine Xbox zusammen mit dem Geld anbieten. Als die Besitzerin von den Absichten des Mannes erfuhr, stimmte sie sofort zu, das Auto an den Jungen zu verkaufen.

Am nächsten Morgen kam William im Auto nach Hause. Seine Mutter konnte nicht anders als vor Glück zu weinen.

Williams Auftritt wurde in Nevada berühmt und wurde der bewegendste Akt dieses Frühlings. Seine Tat wird für die Teilnahme am jährlichen Wettbewerb „Menschen, die die Welt überraschten“ qualifiziert.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: