Wiedervereint mit Ex-Ehemann für Kinder: Kim Kardashian ließ Kanye West ins Haus

Kim Kardashian und Kanye West lernten sich auf der Geburtstagsfeier ihres Sohnes kennen. Sainte Kardashian-West wurde 7 Jahre alt.

Vor dem Haus seiner Ex-Frau wurde das Auto des berüchtigten Rappers von Paparazzi entdeckt. Um seinem ältesten Kind alles Gute zum Geburtstag zu wünschen, kam Kanye dorthin. Die Kinder wollten, dass ihr Ex-Ehepartner an der Party teilnimmt, also machte Kim die Einladung.

Wests bedruckte Jacke änderte nichts daran, wie düster er aussah; es hat es einfach etwas weicher gemacht. Zu den Must-haves der Rapper-Garderobe gehören eine graue Hose und ein Paar hohe Balenciaga-Stiefel. Unabhängig von der Jahreszeit verändert er diese beiden Dinge nicht.

Als der vierfache Vater aus seinem Auto stieg, wurde er von Paparazzi gefilmt. Der Rapper hatte eine ansehnliche Tasche voller Geschenke für Sainte.

Kardashian war trotz der Versuche, ihren Ruf zu schädigen, freundlich zu ihrem Ex-Mann. Er wurde in das Haus des Reality-Stars eingeladen. Insider behaupten, dass Kim vor nichts zurückschreckt, um den Vater ihrer Kinder zu behalten. Die TV-Diva ist bereit, über die obszönen Kommentare des Rappers hinwegzusehen.

Jetzt, da er Single ist, kann Kanye mehr Zeit mit seinen Kindern verbringen. Der Rapper und Julianne Naloo haben sich laut Julianne getrennt. Das Model wurde von einem Fan gefragt, wie es sei, mit einem Antisemiten auszugehen. „Ich bin ein Einzelgänger. Ich weiß Ihre Besorgnis zu schätzen.“ Naloo hat nur kurz reagiert.

Zu seiner Trennung vom Model schwieg der Rapper. Sie waren ungefähr zwei Monate zusammen, Julianne und Kanye. Ihre Trennung wurde durch das schlechte Benehmen des Musikers verursacht.

Like this post? Please share to your friends: