„Ich musste abnehmen, aber ich habe mich gewehrt!“ Jennifer Lawrence sprach über die Dreharbeiten zu „The Hunger Games“

Jennifer Lawrence erinnerte sich an ihre schlechten Karriereerfahrungen. Die 32-jährige amerikanische Schauspielerin erzählte, wie sie für die Rolle im Film gezwungen war, Gewicht zu verlieren.


Die Oscar-Preisträgerin ist vor allem für ihre Rolle in „Die Tribute von Panem“ bekannt. Darin spielte Jennifer die Hauptrolle. Die Saga, die auf den Büchern von Suzanne Collins basiert, nimmt einen besonderen Platz im Leben der Schauspielerin ein.

Als Lawrence eingeladen wurde, Katniss Everdeen zu spielen, war sie erst 20 Jahre alt. Die Schauspielerin erinnert sich noch gut an den Druck, den sie am Set hatte.
„Diese Rolle war eine große Verantwortung für mich. Nach den Oscars konnte ich es nicht vermasseln. Und das Einzige, woran ich mich gut erinnere, war, wie sie mich zwangen, wegen der Rolle abzunehmen! Ich erinnere mich, wie sie mich vor den Dreharbeiten anriefen und fragten, wie viele Kilogramm ich verlieren würde “, sagte Jennifer.

In der Franchise ist die Heldin Lawrence ein junges Mädchen, das versucht, während gewalttätiger Spiele am Leben zu bleiben. Die Projektleiter argumentierten, dass Jennifer abnehmen müsse, um mit Katniss mithalten zu können, die in Armut aufgewachsen sei und nicht genug gegessen habe.
„Mir war klar, dass diese Filme auf Büchern basieren würden. Das Publikum sind Kinder. Ich musste es allen recht machen. Buchstäblich jeden Tag bedrängten sie mich und forderten, Gewicht zu verlieren, aber ich weigerte mich rundweg, eine Diät zu machen. Und das nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine jungen Fans. Ich war jung, ich wuchs auf und konnte keine Diät machen. Außerdem möchte ich nicht, dass Mädchen, die sich als Katniss verkleiden, das Gefühl haben, dass sie es nicht können, nur weil sie nicht dünn genug sind“, gab Jennifer zu.
Die Schauspielerin ist kategorisch gegen verschiedene Diäten und unterstützt keinen schnellen Gewichtsverlust. Jennifer hat wiederholt erklärt, dass sie sich für die Rolle nicht aushungern wird. Das einzige, wozu sie im Sport bereit ist. Lawrence trainiert täglich.

Like this post? Please share to your friends: