Eine junge Familie hat in der Lotterie ein luxuriöses schneeweißes Herrenhaus gewonnen

Glaubst Du an Wunder? Wenn nicht, dann ist es an der Zeit, zweimal nachzudenken und zu träumen und sicher zu sein, dass es eines strahlenden Tages wahr wird. Dies war der Fall einer jungen Familie, die sich in einem echten Märchen befindet, von dem sie sich nicht einmal vorstellen können.

Ben und Becca Pott, die Eltern eines netten kleinen Mädchens, haben in der Lotterie eine luxuriöse Villa in Ascot gewonnen. Die Frau kaufte das 10-Pfund-Ticket im Januar. Und jetzt besitzt sie ein weißes, riesiges Haus im Wert von 3,5 Millionen Pfund.

Omaze verlost Preise und stellt einen Teil der Gewinne aus dem Verkauf von Lottoscheinen für die Wohltätigkeitsorganisation zur Verfügung. Die Potts lebten mit ihren Nachbarn in einem bescheidenen Haus in London. Das Paar hat auch ein 8 Monate altes kleines Baby und ihr Leben war voller Schwierigkeiten.


Und so erschien die Omaze-Lotterie gerade rechtzeitig, um das Rätsel zu lösen. Das Paar stand unter einem großen Schock und fing buchstäblich an zu weinen. Ihre kleine Tochter erhielt die Schlüssel des riesigen Traumschlosses.

Ihr erstaunliches und wundervolles Haus hat fünf Schlafzimmer, vier Badezimmer, elegante Möbel, eine Veranda und einen Garten. Die Familie war in ihrem neuen atemberaubenden Haus in Ascot und glaubte nicht, dass dies ihr gehörte.

Die Frau erklärte, dass dieser Sieg ihr Leben wirklich verändert habe und sie sicher seien, dass ihr Mädchen nichts in ihrem Leben brauchen würde.

Also träume einfach und glaube daran, dass es eines Tages wahr wird.

Like this post? Please share to your friends: