Der Kinf Husky fand im Wald einen Karton mit sieben neugeborenen Kätzchen, die kaum einen Tag alt waren und vor Kälte starben, und adoptierte sie

Banner ist ein Diensthund mit einem warmen Herzen. Sie engagiert sich nicht nur dafür, der behinderten Besitzerin Whitney Braley zu helfen, sondern hilft auch von ganzem Herzen anderen Tieren in Not und kümmert sich um sie.

Der 3-jährige Husky ist seit ihrer Welpenzeit bei Whitney und Whitney hat Banner persönlich darin geschult, ihr und anderen in vielen Dingen zu helfen.

„Sie warnt vor PTBS-Episoden, Angstattacken, Migräne, Anleitung, Schwungkraft, Medikamentenabruf, Unterbrechung der Selbstverletzung und einigem mehr“, sagte Whitney.

„Wir machen viele Rettungsaktionen und sie hängt immer an Kätzchen. Vor zwei Jahren hatte ich mein erstes Flaschenbabykätzchen, das in einem Graben gefunden wurde, und Banner zog es auf.

Diese besondere Katze lebt immer noch bei uns, aber sie hat im Laufe der Jahre mindestens zehn verschiedene Liter Kätzchen aufgezogen. Dies ist das erste Mal, dass SIE so etwas gefunden hat“, fügte Whitney hinzu.

Was sie sah, war ein herzzerreißender Anblick. Ein versiegelter Karton im Wald, mit sieben neugeborenen Kätzchen darin, kaum einen Tag alt und sterbend vor Kälte. Banner alarmierte Whitney und führte sie in den Wald, wo sie die Kiste öffnete und die kleinen Kätzchen einzeln herausholte.

„Jemand muss sie einfach in einen Karton gesteckt, den Deckel fest verschlossen und sie dort zum Sterben zurückgelassen haben“, sagte Whitney. „Sie dachten wahrscheinlich, dass niemand sie jemals entdecken würde. Ich weiß nicht einmal, woher Banner wusste, dass sie da drin waren.

Die Kätzchen froren und miauten nicht oder so.“ „Es macht mich krank, dass irgendjemand diesen winzigen unschuldigen Tieren das antun könnte. Es ist so grausam und herzlos.“

Seit diesem Moment hat Banner die Seite der Kätzchen nicht verlassen und sie adoptiert, als wären es ihre eigenen. Obwohl Whitney Banner sterilisiert hat, ist sie sehr mütterlich.

„Jetzt werde ich den Kätzchen ein angemessenes Zuhause finden, das sie für immer lieben wird. Unser örtliches Tierheim tötet in drei Tagen, also ist es am besten, wenn ich es selbst mache. Das ist der Grund, warum ich am Ende immer Pflegebabys aufnehme. Ich will nicht, dass sie sterben.“

„Ich bin so glücklich, dass diese Kätzchen jetzt dank Banner ihr Leben in liebevollen Familien verbringen können. Es wärmt mein Herz.“ Banner ist ein wahrer Held, der sich dafür einsetzt, anderen Kreaturen und Tieren aller Art zu helfen.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: