Ein ungewöhnliches Paar schuf eine starke Familie. Sie ziehen zwei Kinder groß und leben trotz aller Schicksalsschwierigkeiten ein ganz normales Leben!

Die Ehepartner Charlie und Cullen Worgan aus Australien leben ein normales Leben, führen ihr eigenes Geschäft und ziehen zwei Töchter groß. Die Geschichte klingt sehr gewöhnlich, aber Tatsache ist, dass diese Familie nicht ganz gewöhnlich ist.

Cullen Worgan ist nur 4,4 Fuß groß und Charlie ist 4,1 Fuß groß. Ärzte diagnostizierten bei Cullen erblichen Zwergwuchs. Und seine Frau hat ein ganz anderes Problem, das mit der Unterentwicklung der Röhrenknochen zusammenhängt – „Achondroplasie“.

Bisher hatten der 27-jährige Charlie und der 38-jährige Cullen aufgrund ihrer Diagnose keine ernsthaften Probleme. Sie trainieren regelmäßig und versuchen, einen gesunden Lebensstil zu führen. Eine positive Einstellung und der Glaube an das Beste helfen ihnen, die Schwierigkeiten des Lebens zu überwinden.

Die Familie hat keine finanziellen Probleme. Cullen hat ihr eigenes Mini-Business und ihr Mann arbeitet für ein großes Telekommunikationsunternehmen.

„Wir sind wie alle anderen. Natürlich gibt es Zeiten, in denen sie uns seltsam ansehen, als ob wir nicht von diesem Planeten wären, aber wir sind bereits daran gewöhnt. Wir regen uns nicht auf und versuchen, alles mit Verständnis und Leichtigkeit zu behandeln.“ sagte die Frau.

Die Spausen eröffneten ein Instagram-Konto und teilen oft Fotos aus ihrem täglichen Leben.

Was denkst du über die Familie? Wir wünschen ihnen Gesundheit und viel Freude! Sie verdienen es!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: