Der zuvor „kaputte“ Hund ist jetzt am glücklichsten und kann nicht einmal für eine Minute aufhören zu lächeln

 

TIERE

 

Alle nannten ihn „kaputt“, als er das erste Mal das Tierheim betrat.

Der Punkt ist, dass der Hund namens Sanford überfahren wurde und der arme Hund auch eine Schusswunde am Bein hatte.

Er hielt sich immer in einer Ecke des Tierheims auf und wollte niemanden an sich herankommen lassen.

Er war sehr kaputt und es schien, als ob seine letzte Hoffnung dahin war, aber… aber das Leben zeigte wieder einmal, dass sich alles immer unerwartet ändern kann.

Nachdem er zu seiner Pflegefamilie gegangen war, stellte ihm seine Mutter andere Hunde vor, und nach diesem Moment hörte er nicht einmal eine Minute auf zu lächeln.

Es war, als wäre er ein ganz anderer Hund geworden.

Seine Pflegemutter sagt, dass Sanford der glücklichste Hund ist, den sie je getroffen hat.

Sie hat es bereits geschafft, sich um 52 Hunde zu kümmern und hat so etwas noch nie erlebt.

„Er sieht mich mit einer solchen Liebe an, dass mich noch nie ein Tier oder gar ein Mensch angesehen hat, nicht einmal meine Haustiere, und ich bin so aufgeregt.“

Es schien allen, dass ihn nichts mehr retten würde, aber der 10-jährige Hund erwies sich für sein Alter als so verspielt und aktiv, dass er alle überraschte.

Der süße Hund wird bald in sein Für-immer-Zuhause ziehen, wo er zweifellos allen große Freude bereiten wird, denn er hat das strahlendste Lächeln aller Zeiten. So bezaubernd!!

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.

 

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: