Meghan Markle und Prinz Harry kurz vor der Scheidung



Diese Gerüchte könnten den neuen König verärgern!

Es scheint, dass das Märchen einer Prinzessin, die in einem Palast lebt, sehr bald enden könnte. Im Internet kursieren Gerüchte, dass es zwischen Prinz Harry und Meghan Markle zu einem heftigen Streit gekommen sei. Es heißt, sie hätten sogar angefangen, getrennt zu leben.

Seit vielen Jahren steht das Paar im Mittelpunkt. Tatsächlich hat die Beziehung der Liebenden immer wieder Kritik hervorgerufen und war voller Klatsch und Tratsch. Und hier ist ein weiterer voreiliger Klatsch, der den neuen König verärgern könnte.

Wie Sie wissen, gibt es eine Reality-Show über ihre Familie. Jetzt ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die Show fortgesetzt wird, wenn es in der Familie zu Meinungsverschiedenheiten kommt. Royal-Expertin Lady Colin Campbell war diejenige, die diese Nachricht berichtete. Sie erzählte auf ihrem YouTube-Account, dass die Eheleute einen ernsthaften Streit hatten. Das Paar hat sich sogar an einen Anwalt gewandt. Colin behauptet, dass sie die Neuigkeiten mit vertrauenswürdigen Insidern aufgeklärt hat. Es stellt sich heraus, dass das Paar vor langer Zeit beschlossen hat, sich zu trennen, aber in der Öffentlichkeit vorgibt, zusammen zu sein. Gerüchten zufolge hat der Prinz die wahre Natur seiner Frau offenbart und wollte sich trennen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte teilen Sie mit Ihren Freunden:

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

           

Related articles: