Ein 160-Pfund-Bullmastiff „greift“ seinen Besitzer an, der von einer Reise zurückgekehrt ist

Als Jason Floyd, ein heimkehrender Soldat aus Grenville, Rhode Island, am Flughafen ankam und von einem 170-Pfund-Bullmastiff begrüßt wurde, hatte er wahrscheinlich nicht damit gerechnet, niedergeschlagen zu werden.

Lisa, Jasons Mutter, wusste, dass ihr Sohn bald nach Hause kommen würde, und wollte etwas Besonderes tun, um ihn zu überraschen. Der schöne große Hund schießt in dem Moment, in dem er ihn entdeckt, wie eine Stealth-Rakete auf Jason zu.

Weil er seine Gefühle nicht kontrollieren kann, greift der Hund an einer Stelle sogar den Soldaten an. Er springt auch auf, um Jasons Kinn zu lecken, und leckt ihm übers ganze Gesicht. Luke kann seinen Kumpel nur berühren und grinsen, als sie nach Jahren wieder vereint sind.

Es ist entzückend zu sehen, wie Jason (der Vater) das Liebesfest genießt und auch lächelt. Wenn er nicht wie ein Pfannkuchen zerquetscht wurde, muss er in ausgezeichneter Form sein!

Sehen Sie sich dieses schöne Heimkehrtreffen im Video unten an! Stellen Sie sicher, dass Sie dieses rührende Wiedersehen sehen!

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: