Ängstliche Sängerin verblüffte die Jury mit ihrem Auftritt

Lucie hat während ihres Auftritts buchstäblich geglänzt!

Simon Cowell bezweifelte die Fähigkeit von Lucie James, Whitney Houstons „I’ll Always Love You“ auf der Bühne des X Factor aufzuführen. Allerdings lag er falsch!

Lucie James ist eine 18-jährige Studentin aus einem kleinen Dorf in Wales. „Ich möchte unbedingt aus dem Dorf raus und größere Bühnen suchen“, sagte das Mädchen.

Vor ihrem Auftritt sagte Lucies Mutter in einem Interview: „Für ein entschlossenes Mädchen wie sie ist dies eine großartige Gelegenheit, ihre Träume zu verfolgen und wahr werden zu lassen.“

Lucie hat während ihres Auftritts buchstäblich geglänzt!

Zunächst wurde das unerfahrene Mädchen auf der Bühne etwas nervös und scheiterte am Beginn des Liedes. Sie gewann jedoch schließlich ihr Selbstvertrauen zurück und ihre Stimme verbesserte sich stark. Simon begann sogar zu lächeln, als er diese dramatische Veränderung bemerkte.

Nach der tollen Darbietung ermutigte die Jury die junge Sängerin mit vielen Komplimenten.

„Irgendwie mochte ich deine Nervosität am Anfang. Es bedeutet, dass Sie selbst nicht erkennen, wie großartig Sie sind!“, sagte Cheryl. „Ich denke, wir sollten auf dich aufpassen, Lucie. Sie haben ein großes Potenzial“, fügte sie hinzu.

Louis Walsh sagte: „Einige Leute wurden als Sänger geboren. Und du hast dich zum Sänger gemacht. Ich kann sehen, dass sich Ihr Leben danach ändern wird.“

„Deshalb sind wir nach Wales gekommen!“, sagte Simon mit einem strahlenden Lächeln. „Einer der schwierigsten Songs aller Zeiten. Aber Sie haben nicht versucht, wie Whitney Houston zu singen. Du hast deinen eigenen Weg gewählt, und es war großartig! Du bist ein extrem talentiertes Mädchen, ich mag dich!“, fügte er hinzu.

Die junge Dame traute ihren Ohren nicht! Alle Richter sagten „Ja zu Lucie. Und das Mädchen verließ sofort die Bühne, um mit ihren Eltern ihren Erfolg zu feiern.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: