Mutter von vier Kindern hat mehr als 50 kg abgenommen! Die Frau hat sich verändert und ist einfach wiederzuerkennen!

Chelsea Dixon aus Australien wog im Alter von 32 Jahren ganze 130 Kilogramm. Anstatt irgendwelche Versuche zu unternehmen, Gewicht zu verlieren, entschied sie sich, sich nicht auf die Waage zu stellen und nicht in den Spiegel zu schauen.

Chelsea gibt zu, dass sie schon immer übergewichtig war. Mit 20 Jahren wog sie bereits 100 Kilogramm. Nach vier Schwangerschaften verschlechterte sich die Situation. Sie hat weitere 30 Kilogramm zugenommen.

Der erste Wendepunkt war das Betrachten des Fotos: Als sie sich von der Seite betrachtete, wurde ihr klar, wie ernst ihr Problem war. Nach einer Weile beschloss sie, sich auf die Waage zu stellen, und dann wurde ihr klar, dass dringend etwas geändert werden musste. Die Frau begann ihren Gewichtsverlust, indem sie ihrer Ernährung pflanzliche Lebensmittel und viel Obst hinzufügte.

Nach und nach eliminierte sie fetthaltige Lebensmittel und ersetzte sogar ihre normale Fritteuse durch eine Heißluftfritteuse, die zum Kochen deutlich weniger Öl benötigt.

Sie fing auch an, mehr Wasser zu trinken. Neben der Ernährungsumstellung begann Chelsea, Sport zu treiben. Sie begann mehrmals pro Woche 10-15 Minuten zu laufen, aber jetzt kann eine Frau problemlos 10 Kilometer laufen!

Das Ergebnis ist einfach umwerfend: Chelsea Dixon hat es geschafft, 61 Kilogramm abzunehmen, und jetzt trägt sie Kleidung, die bis zu 7 Größen kleiner ist. Mit diesem Ergebnis ist die Frau sehr zufrieden. Durch das Abnehmen verlor sie auch ihre Selbstzweifel.

Ihr Mann hat sie immer unterstützt und das war ihr so ​​wichtig. Er trainierte auch mit ihr, damit sie sich nicht einsam fühlte. Jetzt liebt Chelsea ihren Körper wirklich und glaubt, dass sie die beste Version ihrer selbst geworden ist, sie ist voller Kraft und Energie. Und das Wichtigste: Sie ist gesund und munter.

Allen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, empfiehlt sie dringend, mit kleinen, aber sehr ernsten und wichtigen Schritten zu beginnen, die nach und nach zu großen Veränderungen führen. Die Hauptsache: Keine Angst vor dem Scheitern haben und sich zusammenreißen!

Like this post? Please share to your friends: