Little William und Harry spielen mit ihrer Mutter Klavier



Die königlichen Brüder waren in ihrer Kindheit so fröhlich!

Hier sind Prinz William und Prinz Harry als Kinder, als sie keine Ahnung hatten, mit welchen Problemen sie in Zukunft konfrontiert werden würden.

Überall im Palast waren Kameras. Alle beobachteten das Leben der Familie – sowohl Unterstützer als auch Übeltäter.

Dies hinderte sie jedoch nicht daran, eine glückliche und verspielte Kindheit zu haben.

Vor all dem politischen und persönlichen Chaos waren Prinz William und Prinz Harry ganz normale Kinder, die zusammen spielten. Nichts Egoistisches oder Feindseliges – nur zwei glückliche Brüder. Und die Eltern sind stolz zu sehen, wie talentiert ihre Kinder sind!

Es ist so befriedigend zu sehen, wie ihre Eltern ihre kleinen Erben bei ihren Spielen unterstützen. Hier werden selbst Diktatoren zu einfachen Eltern, die bereit sind, alles Nebensächliche beiseite zu legen, nur um mit ihren Kindern zusammen zu sein.

Jetzt können wir viele Unterschiede zwischen den beiden königlichen Brüdern erkennen. Sie sind bereits Erwachsene mit ihren eigenen Problemen.

Aber diese Fotos werden immer in ihren Erinnerungen und Archiven der königlichen Familie existieren. Vielleicht finden sie eines Tages die Fotos und erinnern sich an all ihre unbeschwerten Jahre.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte teilen Sie mit Ihren Freunden:

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: