Britisches Mädchen rettet den Geparden, indem es ihn adoptiert

Haustiere sind der beste Freund eines Mannes. Das sagen sie zumindest.

Aber ein gewisses Mädchen Heather lebt mit einem Geparden, einem wilden Tier. Sie lebt jetzt in Südafrika. Manchen Leuten hier ist es egal, dass es nur noch sehr wenige Geparden auf der Welt gibt.

Das Mädchen hingegen liebt Tiere so sehr, dass sie mittlerweile mit einem befreundet ist. Sie begann zunächst bei einer Organisation zu arbeiten, die Wildtieren hilft.

Eine ihrer Aufgaben war die Suche nach verlassenen Gepardenbabys, die dem Tode geweiht waren. Aber das alles war nur eine Frühlingshülle. Heather erfuhr, dass die wichtigste Untergrundaktivität einer solchen Organisation der inoffizielle Verkauf armer Jungtiere ist.Als das Mädchen diese schreckliche Wahrheit erfuhr, gab sie sofort auf. Aber vorher hat sie ein Junges freigekauft, mit dem sie heute lebt.

Er versteht, als ob sie ihn gerettet hat, weil sie aufrichtige Zuneigung zu der Person empfindet. Ihre Bindung ist so besonders, dass sie ihre ganze Zeit miteinander verbringen. Und um andere Jungen zu retten, rief das Mädchen in sozialen Netzwerken an, um den notwendigen Geldbetrag zu sammeln und die Tiere zu retten.

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: