Farmer entdeckte unerwartet eine 10.000 Jahre alte Höhle



Eine interessante Höhle, die von alten Menschen bewohnt wurde

Der Held dieses Artikels ist Adam. Beim Erkunden seines eigenen Territoriums entdeckte Adam ein großes Loch. Der neugierige Bauer beschloss, nachzusehen, wohin er führte und was sich verbarg. Experten entdeckten dann, dass es sich um einen Eingang zu einer alten Höhle handelte, die vor über 10.000 Jahren bewohnt war.

Sicherlich hatte Adam Angst, hinunterzugehen, aber am Ende wagte er es, es zu überprüfen. Das Loch war ziemlich tief – ungefähr 11 Meter. Das entdeckte Gebiet war ein paar Dutzend Quadratmeter groß.

Der Mann wollte nicht viel Zeit verlieren, also kontaktierte er sofort Archäologen.

Laut Experten sind solche Höhlen vor etwa 10.000 Jahren auf natürliche Weise entstanden, als die alten Menschen nach Steinen suchten.

Es wurde beschlossen, den unterirdischen Tunnel zu erkunden. Adams Farm wurde zur vorübergehenden Nutzung an Sonderdienste übergeben. Experten organisieren aktiv archäologische Arbeiten.

Was glaubst du, ist diese Höhle?

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte teilen Sie mit Ihren Freunden:

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: