Das Bärenjunge, das die Waldbrände letztes Jahr überlebt hat, wurde beim Baden mit seinem neuen „Freund“ gefangen



TIERE






Ein verwaistes Bärenjunges überlebte die Waldbrände im vergangenen Jahr in Nordkalifornien mit verbrannten Pfoten.

Der Bär hieß Tamarack und wurde wegen seiner Wunden in einem Wildpflegezentrum behandelt.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich Tamarack nicht nur erholt hat, sondern Tag für Tag gedieh.

Trotz der Traumata, die er in der Vergangenheit hatte, ist der süße Bär glücklich geheilt und hat sich jetzt sogar entschlossen, dir ein sehr süßes Video zu schicken, das bestimmt auch dein Herz erwärmen wird.

Thugi Silsh, ein Naturliebhaber, hat ein erstaunliches Video des Jungen geteilt, das von Kameras in der Nähe seines Hauses aufgenommen wurde.

Das verwaiste Bärenjunge erstaunte einfach alle. Die Kamera fing den Bären in einer großen Pfütze ein, der ein Bad nahm.

Es wurde jedoch schnell klar, dass er dort nicht allein war. Bei ihm war sein Spielzeugbär, den er offensichtlich irgendwo gefunden hatte.

Wie es dazu kam, ist unbekannt, aber Tamarack schätzt seinen neuen Freund offensichtlich sehr.

All das wurde aus dem entzückenden Video deutlich.

Es war einfach eine perfekte Aufführung, die Ihre Stimmung sofort heben wird.

Bear schien endlich sein Leben zu genießen, das so holprig begonnen hatte, aber das Beste kommt noch.

Teilen Sie dies mit Ihrer Familie und Ihren Freunden.


Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: