Alleinerziehende Mutter aus Uganda zieht ihre 38 Kinder groß



Diese heldenhafte alleinerziehende Mutter hat sich nie über ihren Zustand beschwert

Leider gibt es viele alleinerziehende Mütter auf der Welt. Sie klagen manchmal über all die Schwierigkeiten, mit denen sie konfrontiert sind, wenn sie ihre Kinder ganz allein großziehen. Und hier ist eine alleinerziehende Mutter aus Uganda, die ihre 38 Kinder ganz alleine großzieht und sich nie über irgendetwas beschwert!

Die Frau erzählte später ihre Lebensgeschichte. Offenbar zwangen ihre Eltern sie, mit 13 zu heiraten. Ihr Mann war 27 Jahre älter als sie.

Der Mann hatte einen gehegten Traum, eine große Familie zu gründen. Das erste Mal hatten sie Zwillinge, wollten aber damit nicht aufhören.

Als die Frau ihr 23. Kind zur Welt brachte, wandten sie sich an einen Arzt. Es stellte sich heraus, dass die Frau eine Zunahme der Eierstockfunktion hatte. Es ist unglaublich, aber die Ehepartner hatten 38 Kinder.

Die Frau hat ihre große Familie nie bereut. Aber eines Tages beschloss ihr Mann, sie zu verlassen, und zwang die Frau, sie ganz allein großzuziehen.

Trotz aller Unglücksfälle geriet die Mutter nie in Verzweiflung. Sie hat nie aufgegeben und tut jetzt ihr Bestes, um ihre Kinder mit allem Notwendigen zu versorgen.

Was denkst du?

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Bitte teilen Sie mit Ihren Freunden:

Like this post? Please share to your friends:

Videos from internet

Related articles: