Ein Mädchen, das mit einer „Clownnase“ geboren wurde: Wie sieht sie jetzt aus?

Vor einigen Jahren wurde in der Familie Lloyd ein Mädchen mit einem leuchtend roten Fleck auf der Nase geboren. Man nannte es Hämangiom und die Ärzte sagten, es würde von selbst verschwinden. Doch mit der Zeit wuchs der Fleck und bereitete den Eltern Sorgen.

Sie wollten nicht, dass ihre Tochter dadurch gehänselt wird oder sich unsicher fühlt. Die Eltern versuchten verschiedene Behandlungen und suchten nach den besten Ärzten, um ihrer Tochter zu helfen. Nach drei Jahren ließ sich Cony operieren, um den Fleck zu entfernen.

Es war erfolgreich und es veränderte ihr Leben. Sie wurde selbstbewusster, glücklicher und kontaktfreudiger.

Die Eltern sind überglücklich und Cony freut sich, dass sie sich keine Sorgen mehr machen muss, dass sie angestarrt wird.

Fühlen Sie sich frei und teilen Sie Ihre Gedanken!

Like this post? Please share to your friends: